MICROSOFT DYNAMICS 365 – TALENT

Der Kampf um Fachkräfte ist real. Dabei geht es nicht nur um die Top-Köpfe im Management, sondern um qualifizierte Fachkräfte auf allen Ebenen. Kein Unternehmen kann sich auf Dauer auf dem Markt halten, wenn das Personalmanagement nicht stimmt. Fachkräfte und Talente müssen gefunden, eingestellt, gefördert und bezahlt werden. Talent für Microsoft Dynamics 365 hilft genau bei diesen Aufgaben.

Recruiting ist erst der Anfang – HR-Software muss mehr können

Oft wird fälschlicherweise angenommen, dass es reicht, wenn man geeignete Kandidaten findet und diese zu einem Bewerbungsgespräch einlädt und der Fall damit abgeschlossen ist. In Wahrheit ist es jedoch so, dass die Suche nach geeigneten Kandidaten mittlerweile ein langwieriger Prozess geworden ist, bei dem Recruiting und Bewerbermanagement selbst nur der Anfang sind.

Um Talente zu halten, ist es notwendig, dass das gesamte Personalmanagement optimal abgestimmt ist. Recruitment, Onboarding und Management müssen perfekt ineinandergreifen. Dadurch können Unternehmen Zeit und Geld sparen. Gleichzeitig signalisiert eine gute Personalverwaltung auch Wertschätzung den Mitarbeitern gegenüber. Pünktlich gezahlte Gehälter, ein angenehmer Onboardingprozess und gezielte Förderung Ihrer Mitarbeiter tragen entscheidend zur Motivation und Loyalität der Mitarbeiter bei.

Microsoft Dynamics 365 – Talent: Intuitive HR-Software

Aufgrund der genannten Aspekte ist es nur logisch, dass im Idealfall all diese Aufgaben in einer einzigen Oberfläche abgewickelt werden können. Mit Talent von Microsoft steht Ihrer HR-Abteilung ein leistungsstarkes Werkzeug für die Verwaltung zur Verfügung. In Talent können alle wichtigen HR-Prozesse digital abgebildet werden inkl. einer digitalen Personalakte. Damit können Sie den Verwaltungsaufwand minimieren und mehr Freiräume schaffen.

Wir stimmen die HR-Software auf Ihre Wünsche ab

Als zertifizierter Microsoft Partner helfen wir Ihnen dabei Ihr Unternehmen auf die neue HR-Software Microsoft Dynamics 365 – Talent einzustellen. Dies kann als Teil eines Gesamtkonzepts oder als individuelles Projekt für Ihre HR-Abteilung geschehen. Gemeinsam mit Ihnen prüfen wir den Bedarf und passen auf Wunsch die Software auf lokale Gegebenheiten an. Dadurch erzielen wir optimale Lösungen, die Ihnen heute schon dabei helfen, die Top-Kandidaten von Morgen für Ihr Unternehmen zu begeistern.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Infoseite Microsoft Talent

HR-Software von Microsoft: Recruiting aus der Cloud
Mit der passenden Software zum richtigen Personal

Es ist längst Normalität in deutschen Unternehmen: Geschäftsführung und Personalabteilung suchen händeringend neue Mitarbeiter. Wie kann die HR-Software Microsoft Talent bei der Personalentwicklung helfen?

Andreas Eickel: Unter anderem durch eine Standardanbindung zu LinkedIn. Informationen zu den Bewerbern lassen sich direkt verknüpfen. Bekanntlich gehört LinkedIn seit einiger Zeit zu Microsoft, deswegen ist genau diese Plattform ja auch integriert. Ich bin der festen Überzeugung, dass LinkedIn in absehbarer Zeit das Hauptnetzwerk im Business-Bereich werden wird. Grundsätzlich, und das macht den Charme der Lösung Talent aus, lässt sich mit ihr das gesamte Thema HR abbilden: vom Recruiting, dem Bewerbermanagement, übers Onboarding bis zur kompletten Verwaltung des Teams – Stichwort digitale Personalakte. Recht umständliche Methoden, wie etwa die parallele Verwaltung mehrerer Excel-Tabellen, fallen dadurch weg.

Lässt sich mittels Talent ein Personalbedarf früher erkennen, als es ohne digitale Lösung aus der Cloud der Fall ist?

Andreas Eickel: Definitiv ja, durch das Dynamics 365-Gesamtkonzept mit den vielen untereinander verbundenen Apps und Lösungen. Zum Beispiel: In Project Service Automationen werden mir fehlende Ressourcen in der Projektplanung angezeigt. Solche Informationen kann ich dann direkt in Talent überführen und mit ihnen arbeiten. Es ist somit nicht zuletzt ein unterstützendes Tool gegen den Fachkräftemangel im Unternehmen.

Allerdings haben nicht wenige Unternehmen ihre HR outgesourct. Besteht die Möglichkeit der Zusammenarbeit mit externen Dienstkleistern in Sachen Personal auf digitaler Basis?

Andreas Eickel: Natürlich, ohne Probleme. Weil Dynamics 365 eh komplett offen ist für Schnittstellen und auch direkt auf Web-Services zugreifen kann, können externe Systeme leicht angebunden werden. Die digital unterstützte unternehmenseigene Bearbeitung kann zu jedem Zeitpunkt des Personalprozesses starten. Nehmen wir den klassischen Fall: Der Headhunter hat einen passenden Kandidaten gefunden, alle sind zufrieden, die Verträge sind unterschrieben. Durch automatisch überführte Daten läuft der Onboarding-Prozess dann im Rahmen von Talents innerhalb des Unternehmens weiter – und die sich anschließenden Prozesse natürlich auch.

Gibt es aktuell Pläne für eine Weiterentwicklung des HR-Bereichs innerhalb von Dynamics?

Andreas Eickel: Nicht nur Pläne – der Bereich Human Resources wird permanent weiterentwickelt und mit Diensten aus Office 365 verknüpft. Es lassen sich bestimmte Abläufe durch Zugriffe auf Apps auch selbst konfigurieren. Hierzu wieder nur ein Beispiel: Durch Ablage von Bewerbungsunterlagen im SharePoint online lassen sich vorab definierte Prozesse automatisch in Talent starten.

Welche Bedeutung haben diese HR-Lösungen für Ihre Kunden?

Andreas Eickel: Nicht jedes Unternehmen sieht für sich einen entsprechenden Bedarf. Aber: Wir haben Kunden, die HR-Lösungen unbedingt in ihrem Software-Gesamtpaket haben wollen. Deswegen ist es sehr gut, dass auch dieser Bereich durch die Software des Anbieters Microsoft komplett abgedeckt wird. HR wird so ein integrierter Bestandteil des digitalen Gesamtkonzepts. Man braucht eben nicht zig Einzellizenzen, sondern bekommt alles aus einer Hand. Genau dafür stehen wir ja auch als NAS conception.

Sprechen Sie uns an!